Elektrische Antriebe, Steuerungen und Funklösungen

Genug gekurbelt? Dann steuern Sie Ihre Rolladen und Markisen doch einfach per Knopfdruck. Ein Elektro-Antrieb betätigt Ihre Rolladen und Markisen. Kraftvoll, leise und zuverlässig. Noch mehr Bedienungskomfort und zusätzliche Sicherheit bieten Ihnen unsere Automatischen Steuerungen. Mit ihnen steuern Sie Ihre Rolladen und Markisen automatisch. Bei jedem Wetter und zu jeder Zeit, selbst wenn Sie gar nicht zu Hause sind.


Rollläden per Knopfdruck bedienen

Für Energieeinsparung, Sicherheit und Komfort

01860.jpg

Heute ist es kein Luxus mehr, Rollläden, Jalousien und Markisen per Knopfdruck zu betätigen. Erhöhen Sie Ihre Wohnqualität! Öffnen Sie Rollläden morgens z.B. vom Bett aus, oder steuern Sie den Sonnenschutz von einer beliebigen Stelle im Haus. Eine ganze Etage lässt sich zentral bewegen, Gruppen können gebildet und Rollläden einzeln bedient werden. Moderne Funksteuerungen bieten auch etwas fürs Auge. Sie sind formschön, flexibel und überzeugen durch clevere Funktionen.

Markisenantriebe

Ihre Terrasse und unbegrenzte Möglichkeiten

02172.jpg

Der Somfy Antrieb ist unauffällig in der Welle integriert, um die der Markisenstoff aufgewickelt wird. Die Markise kann nun mit einem Hand- oder Wandsender komfortabel bedient werden. Zusätzlich sorgen Sensoren dafür, dass die Markise je nach Wetterlage automatisch reagiert.

Antriebe für Außenjalousien

Das Beste für Ihre Außenjalousien

03481.jpg

Der Motor und sein entsprechender Empfänger werden in die Oberschiene eingelassen. Er kann nach Stromversorgung per Funk angesteuert werden, sodass er auf Knopfdruck die Außenjalousie auf, ab oder in die Lieblingsposition fährt. Zusätzlich kann die Lamellenneigung exakt per Scrollrad eingestellt werden. Mit einem Sonnen- und Windsensor kann die Außenjalousie bei Sonneneinstrahlung automatisch ab – bei heftigem Wind automatisch aufgefahren werden.

Motorisierungslösungen für Ihren Innensonnenschutz

Egal ob Jalousien, Rollos, Plissees, Raffrollos oder Vorhänge.
Wir haben den passenden Antrieb.

02182.jpg

Der Antrieb wird in die Oberschiene oder Rollowelle integriert, bzw. an der Vorhangschiene befestigt, und bleibt so unsichtbar. Nach Stromversorgung (mittels eines Netzteils bei 24V Anlagen oder der Netzspannung bei 230V Anlagen)  kann der Antrieb per Taster oder Funkhandsender bedient werden.

Automatische Garagentore

Garagentor- und Einfahrtstorantriebe: komfortabel, praktisch und sicher

02176.jpg

Der Gargentorantrieb wird an der Decke montiert und mit dem Tor verbunden. Nach Zuführung von Strom kann der Antrieb bequem per Funkhandsender, Funkbedienzubehör oder fest installierten Tastern bedient werden.

Ihr Fachbetrieb seit 1909
©2014 Reuter Rolladenbau GmbH | Telefon: 0221 - 97 14 56 - 0 | Realisierung: 3iD.biz